Sonntag, 12. Juni 2016

Nele's neues Kleidchen|Puppenkleidchen

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine kurze Anleitung für euch. Dieses Kleidchen passt Nele, meiner Amigurumi-Puppe, kleinen Püppchen und kleinen Teddys. ^^

Viel Spaß beim selbermachen.
Mehr von mir gibt es auf punkerbarbie.blogspot.com

herzlichste Grüße
LaFleur 

 
Diese Grundform ist individualisierbar! Es wurde mit zwei Farben gehäkelt!

Material:

- Häkelnadel der Stärke 2,5
- Zwei Knäuel Häkelgarn in der passenden Stärke, jeweils eine andere Farbe
-  Jeweils Organzaband für die Träger oder ein längeres Organzaband für den Neckholderträger

Kleid:

1. Reihe   = 40 Lm und mit einer Km zu einer Runde schließen (Faden vom Beginn zeigt nach außen, ins vordere Maschenglied einstechen, welches zu dir zeigt, auch im folgendem bis Reihe 9)
                                             
                                Es wird in Runden (= Reihen) weitergehäkelt, also im Kreis.
                                            
                                2. Reihe   = 40 fM (jede zweite Lm wurde mit einer fM verdoppelt, immer    das vordere Maschenglied behäkeln)
                                3. Reihe  = 40 Stb (gemeint sind Stäbchen)
                                4. Reihe  = 40 Stb
                                5. Reihe   = 40 fM
                                6. Reihe   = 40 fM

Farbwechsel: 
                               7. Reihe   = 40 fM (jedes zweite Stb wird verdoppelt)
                               8. Reihe   = 60 Stb (jedes drittes Stb wird verdoppelt)
Farbwechsel:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  
9. Reihe   =             9. Reihe   = 90 Stb  (jedes vierte Stb wird verdoppelt) 
                               10. Reihe = 120 fM                     
11. Reihe =  in       11. Reihe =  eine fM der Vorrunde wird eine fM gehäkelt und an diese neue Masche fünf Lm gehäkelt,nun wird an die nächste Masche der Vorrunde wieder eine fM gehäkelt, dann geht es weiter mit dem Wechsel von fM und Lm bis du um das Kleid einmal herum bist. 
                                
 So                                 So sieht mein Kleidchen für meinen kleinen Teddybären aus:                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                 
                                 

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                    
Trägerchen (2 mal anfertigen):


                                1. Reihe = 12 Lm (Plus eine Wendeluftmasche)
                               2. Reihe = 12 fM           

                                        Fertigstellen:
                                     Träger an gewünschter Stelle  festnähen. Nun kann Nele ihr Kleidchen tragen!

                                      Statt dieser Trägerchen kann wie auf dem Bild ein Organzaband angenäht werden!
 



 

Keine Kommentare: